RSS
 

Freizeit und Tourismus in ‘Baden-Württemberg’

Pro Jahr werden im Fremdenverkehrsgewerbe Baden-Württemberg über 40 Millionen Übernachtungen gezählt. Das mittelständisch geprägte Tourismusgewerbe trägt rund fünf Prozent zum Bruttoinlandsprodukt bei. Der Tourismus bietet etwa 200.000 Arbeitsplätze sowie 8.000 Ausbildungsplätze. Da die Arbeitsplätze standortgebunden sind, gelten sie als relativ sicher. Der Schwarzwald ist insbesondere für seine romantischen Täler, Schluchten, Mühlen und die typischen Bauernhöfe sowie als Herkunftsort der Kuckucksuhr bekannt. Er ist auch wegen seines guten Wegenetzes ein beliebtes Wandergebiet. Rund um den Feldberg (1493 m), dem höchsten Berg im Schwarzwald, sowie in vielen anderen Orten des Schwarzwalds hat der Wintersport eine lange Tradition. Der Bodensee mit der Alpenkette im Hintergrund ist ebenfalls ein gut besuchtes Reiseziel. Dort haben die Blumeninsel Mainau und die alten Städte Konstanz und Meersburg die höchsten Besucherzahlen. Nicht weit von der Region um den Bodensee liegen das Donautal sowie Oberschwaben, ein Zentrum des Barocks nördlich der Alpen. Das württembergische Allgäu lockt mit seiner schönen Landschaft und vielen Wandermöglichkeiten. Die Schwäbische Alb ist für ihre kleinen romantischen Städte, die Heidelandschaften, die ausgedehnten Wälder, die Höhlen, Burgen und Schlösser bekannt. Baden-Württemberg hat rund 60 Heilbäder und Kurorte, insbesondere im Schwarzwald und in Oberschwaben. Beliebte Reiseziele sind das Heidelberger Schloss, der Cannstatter Wasen und der Europa-Park Rust. Anziehungspunkte für Städtereisende sind insbesondere die Kurstadt Baden-Baden mit ihrer berühmten Spielbank, die grüne Universitätsstadt Freiburg im Breisgau, die Stadt Ulm mit dem höchsten Kirchturm der Welt und die Landeshauptstadt Stuttgart. Beliebt sind auch die badische und die schwäbische Gastronomie sowie die badischen und württembergischen Weine. Im Schwarzwaldort Baiersbronn befinden sich mit der Schwarzwaldstube und dem Restaurant Bareiss gleich zwei Restaurants, die vom Guide Michelin mit drei Sternen ausgezeichnet sind.


Urlaub im Bundesland Baden-Württemberg

28 Jul
Wir suchen Ihre Angebote oder Ideen zur Freizeitgestaltung in Baden-Württemberg für einen Erfahrungsaustausch und Präsentation auf freizeitvorschlag.de

Baden-Württemberg beherbergt zwei Stätten des UNESCO-Welterbes, die Klosterinsel Reichenau im Bodensee und die Zisterzienserabtei Kloster Maulbronn. Außerdem hat es Anteil am Obergermanisch-Raetischen Limes, der ebenfalls zum Weltkulturerbe zählt. In der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe wird die Ausgabe C des Nibelungenlieds aufbewahrt. Die drei vollständigen Handschriften aus dem 13. Jahrhundert wurden gemeinsam im Juli 2009 zum UNESCO-Weltdokumentenerbe ernannt.